Tomatensalat

Tomatensalat

Ein ganz einfacher und schnell zubereiteter Tomatensalat, der zudem sehr gut schmeckt. Er ist sowohl zum Grillen als auch als Beilage gut geeignet ist. Am Besten verwendet man sonnengereifte Tomaten, da diese ein intensiveres Aroma haben und außerdem der Salat so einen intensiveren Tomatengeschmack bekommt.

Wer keine Zwiebeln mag, kann diese weglassen und eventuell etwas Frühlingslauch verwenden, auch die Zugabe von Schnittlauch ist eine gute Idee.

Ich habe noch ein paar, in Öl eingelegte Tomaten kleingeschnitten und dazugegeben, auch Oliven passen gut in den Salat.

Tomatensalat, einfach

Tomatensalat

Gericht: Salate
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2

Tomatensalat einfach, sojafrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch

Drucken

Zutaten

  • kleine Tomaten, nach Bedarf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

Für das Dressing

  • 1,5 EL Kräuteressig oder nach Wahl
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • Honig zum Abschmecken
  • Basilikum

Anleitungen

  1. Tomaten waschen und kleinschneiden (wer kleine Tomaten verwendet, braucht diese nur halbieren.

    Zwiebel abziehen und zerkleinern. Die getrockneten Tomaten kleinschneiden und zum Salat geben.

    Dressing aus Essig, Salz, Pfeffer, Honig und Öl herstellen und zum Salat geben.

    Gut Mischen, etwas ziehen lassen.

    Basilikum waschen, trocken wedeln und schneiden.

    Vor dem Servieren den Basiliken darüber verteilen oder kurz vorher unterheben.

Zum Tomatensalat passt Brot ohne Weizen

Karotten-Rettich-Salat

Mehr zum Thema Basilikum