Quarkcreme mit weißer Schoki

Weisse-Schoko-Quarkcreme-mit-Blaubeersauce

Dieses Rezept für eine leckere Quarkcreme mit weißer Schoki eignet sich als Dessert, für zwischendurch aber auch wenn Gäste kommen. Für die Fruchtsauce eignen sich verschiedene Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und auch Johannisbeeren). Den Reissirup einfach an den Säuregrad des Obstes anpassen.

Wenn es schnell gehen soll, kann man die Beeren auch einfach nur kurz pürieren und gleichmäßig auf der Quarkcreme mit weißer Schoki verteilen.

Weisse-Schoko-Quarkcreme-mit-Himbeersauce

Quarkcreme mit weißer Schoki

Gericht: Suesses & Desserts
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Drucken

Zutaten

  • 150 ml Sahne laktosefrei
  • 250 g Quark laktosefrei
  • 100 g weiße Schokolade
  • Für die Fruchtsauce:
  • 250 g Himbeeren Blaubeeren oder Brombeeren
  • Reissirup nach Belieben
  • ½ EL Speisestärke glutenfrei

Anleitungen

  1. In einem Topf Wasser erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit die Schokolade hacken, in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen.
  3. Anschließen 50 ml Sahne abmessen und unter die Schokolade rühren. Danach noch einmal leicht erwärmen.
  4. Zum Schluss den Quark und die restliche Sahne hinzugeben und glatt rühren.
  5. Für die Fruchtsauce die Früchte waschen und trocken tupfen.
  6. In einen Topf geben und mithilfe des Zauberstabes fein pürieren.
  7. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zusammen mit der gewünschten Menge Reissirup zu den Beeren geben, kurz aufkochen lassen.
  8. Die Quarkcreme mit weißer Schoki in Gläser füllen und die Fruchtsauce gleichmäßig darauf verteilen und servieren.

Weizenfreie Waffeln

Glutenfreier Tortenboden

Rote Grütze

Grüner Smoothie