Milch-Ersatz / Milchalternativen

Milch-Ersatz / Milchalternativen

Milch-Ersatz / Milchalternativen sind besonders für Menschen mit Milchunverträglichkeit eine Bereicherung.

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe warum Menschen auf Milch verzichten müssen oder wollen z.B. Unverträglichkeiten, Intoleranzen, Allergien  oder auch spezielle Ernährungsformen (vegane Ernährung).
Heute ist es nicht mehr schwer Milch und Milchprodukte zu ersetzen. Es gibt zahlreiche Alternativen, die nicht nur gut schmecken, sondern auch beim Thema Gesund essen erwähnt werden sollten.

Wer unter einer Laktoseintoleranz leidet, hat es relativ einfach, da fast alle Milchprodukte auch als laktosefreie Alternativen angeboten werden.

Anders ist es bei Kuhmilchallergie, bei dieser Allergie sind im Handel pflanzliche Alternativen zur Milch vorhanden.

Milchfreie Alternativen sind zum Beispiel:

In der EU dürfen Getreide- und Nussmilch nicht unter der Bezeichnung „Milch“ verkauft werden, daher werden diese als Drinks bezeichnet, dies gilt nicht für Kokosmilch.

Erhältlich ist der Milchersatz in Bio-Läden, Drogerien, Reformhäusern, Discounter (z.B. Rewe, Edeka, Real usw.) und in einigen Internet Shops.
Außerdem gibt  es eine reiche Auswahl an Geschmacksrichtungen z.B. Vanille, Caramel, Schoko, ungesüßt, gesüßt. Bei einigen Alternativen werden zusätzliche Inhaltstoffe wie Calcium, Algen und B12 zugesetzt.

Es ist relativ einfach Mandelmich, Nussmilch und Kokosmilch herzustellen. Der Aufwand ist ebenfalls gering.

Auch für die meisten anderen Milchprodukte sind Alternativen im Handel erhältlich.

Mehr zu den einzelnen Milchalternativen und Ersatzprodukte siehe auch auf meiner Webseite unter Lebensmittel von A – Z. Dort findet Ihr Infos zu Mandel Drink, Hafer Drink, Reis Drink, Kokosmilch, Kokoswasser Mandel-, Reis- und Kokos Cuisine sowie zu Reis Whip und Kokos Whip.

Pflanzliche Alternativen zur Sahne

Diese eignet sich zum Kochen, zum Herstellen von Dips, Dressings, Saucen usw.

Weiterhin gibt es milchfreie Sahne zum Aufschlagen

Diese kann man zu Desserts und Kuchen servieren, an Stelle von Schlagsahne.

 

Hinweis: Da es sehr viele Menschen mit Soja-Allergien gibt, verzichte ich auf Sojaprodukte. Außerdem leide ich selbst an einer Sojaallergie, dies gibt mir zudem nicht die Möglichkeit Soja Produkte zu testen.

Alle Rezepte von mir sind grundsätzlich sojafrei.