Matjesfilet, fruchtig

Matjesfilet, fruchtig

Matjesfilet fruchtig ist ein schnelles Gericht für Zwischendurch oder auch zum Mittag. Der Apfel-Zwiebel-Kompott sowie die Preiselbeeren sind eine wunderbar-fruchtige Ergänzung. Matjesfilet enthält unter anderem viel Vitamin D und ist deshalb vor allem in den dunklen Jahreszeiten sehr zu empfehlen.

Matjesfilet, fruchtig

Matjesfilet, fruchtig

Gericht: Gericht mit Fisch
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2

glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, milchfrei, eifrei, hefefrei, nussfrei

Drucken

Zutaten

  • 4 Matjesfilets
  • 1 säuerlichen Apfel
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL vegane Butter oder Pflanzenmargarine
  • 2 TL Rohrzucker
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  1. Wenn die Matjesfilets zu salzig sind, kann man sie vor der Zubereitung in Wasser legen und dann abtrocknen.
  2. Für das Apfel-Zwiebel-Kompott, die Zwiebel schälen und klein schneiden. Apfel waschen, schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen, Zucker und Zwiebeln dazugeben und karamelisieren. Apfel dazugeben und kurz mitbraten, dann mit dem Apfelessig ablöschen und 3 EL Wasser dazugeben. Köcheln lassen, bis der Apfel die gewünschte Konsistenz erreicht hat, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für das Preiselbeer-Dip, die Preiselbeeren in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel waschen, die äußeren Teile entfernen, in Röllchen schneiden und zu den Preiselbeeren geben. Umrühren und mit Pfeffer abschmecken.
  4. Die Matjesfilets auf Teller legen und den Apfel-Zwiebel-Kompott sowie den Preiselbeer-Dip gleichmäßig darauf verteilen.