« Back to Glossary Index

Preiselbeeren schmecken ähnlich wie Cranbeeries, aber ihr Geschmack ist weniger herb. Preiselbeeren sind sehr gesund. Sie enthalten z.B.  Vitamin C, B1 B2, B3 Beta-Carotin, Magnesium, Kalium, Calcium, Flavonoide, Polyphenole und Antioxidantien.
Ihre Hauptsaison dauert von September bis Dezember.
Nicht nur die Früchte sind gesund sondern auch die Blätter, diese werden in der Naturheilkunde und Volksmedizin bei Blasenentzündung in Form von Tee oder Tinktur eingesetzt. Hildegard von Bingen setzte Preiselbeeren bereits im 12. Jahrhundert als Heilpflanze ein.

Verwendungsmöglichkeiten:
Als Marmelade, Chutney zu Fleisch (besonders Wild und Geflügel), Fisch, in Gebäck, Salaten, Tee, Säfte, Desserts und ähnliches.

« Back to Glossary Index