« Back to Glossary Index

aubergine

Die Aubergine ist ein Nachtschattengewächs und sie kommt in vielen verschiedenen Formen und Farben vor.
Sie hat keinen besonderen Eigengeschmack. Auberginen sind auch unter der Bezeichnung Eierfrucht bekannt.

Auberginen sollten niemals roh oder unreif verzehrt werden, da sie das giftige Solanin enthalten.
Es ist ratsam Auberginen vor der Zubereitung in Scheiben zu schneiden, gut zu salzen und etwa 15 min ziehen lassen, dass entzieht das Wasser und die Bitterstoffe.

Auberginen haben sehr wenige Kalorien, Kohlehydrate, sind fettfrei und enthalten viel Kalium, B-Vitamine und Vitamin C.

Verwendungsmöglichkeiten von Aubergine / Eierfrucht:

Mediterrane Aufläufe, Moussaka, Ratatouille, paniert als vegetarische Schnitzel, Dips  und auch eingelegt.

Synonyms:
Eierfrucht
« Back to Glossary Index