Herzhafte Pancake

Herzhafte Pancake

Hier ein Rezept für herzhafte Pancake, für alle die nicht so gern süß mögen. Diese Pancake können Sie als Beilage oder auch als vollwertige Mahlzeit geniesen.

Herzhafte Pancake

Herzhafte Pancake

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 2

glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, milchfrei, vegetarisch

Drucken

Zutaten

Anleitungen

  1. Haferflocken in eine große Schüssel geben, Reis Drink dazugeben und ca. 45 Minuten quellen lassen oder über Nacht einweichen
  2. Eier und Sonnenblumenöl in eine Schüssel geben und verrühren. Mehl, Johannisbrotkernmehl und Backpulver mischen und zusammen mit dem Salz zu den Eiern geben. Daraus einen glatten Teig bereiten. Den Teig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen, noch einmal gut verrühren.
  3. Lauch waschen und in feine Ringe schneiden und in Olivenöl ca. 5 Minuten braten.
  4. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit zum Lach geben und kurz mitbraten. Die Gemüsemischung zum Teig geben und unterheben.
  5. Anschließend eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Pancakes darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Rezept-Anmerkungen

Alle die keine Allergien oder Intoleranzen haben, können fettarme Milch und Weizenmehl verwenden. Dann wird das Johannisbrotkernmehl nicht benötigt.