Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons
Gefüllte Champignons

Ein schnelles, einfaches Gericht. Gefüllte Champignons eignen sich sowohl als Beilage, zwischendurch, zum Grillen oder natürlich zum Abendessen. Zusammen mit einem bunten Salat ist es eine willkommene Abwechslung im Sommer.

Die Menge der Champignons kann individuell angepasst werden. Falls von der Füllung etwas übrig bleibt, kann man es im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufbewahren und dann zur Zubereitung für Bratkartoffeln verwenden.

Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2
Drucken

Zutaten

  • 8 große Champignons
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 g Oliven ohne Stein
  • 8 getrocknete Tomaten
  • 50 g Käse gerieben
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Olivenöl zum Braten

Anleitungen

  1. Champignons putzen und die Stiele entfernen.
  2. Zwiebel abziehen und klein hacken. Anschließend die Steile klein schneiden.
  3. Eine Pfanne mit etwas Öl erwärmen und die Zwiebeln zusammen mit den geschnittenen Steilen anbraten.
  4. Nun die Pilze in eine Auflaufform legen, mit etwas Pfeffer und Salz würzen.
  5. Die Oliven in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Alles zusammen 3 Minuten anbraten. In der Zwischenzeit die Tomaten klein schneiden. Kurz vor Ende der Bratzeit die Tomaten dazu geben und unterrühren.
  6. Anschließend die Masse in die Pilze füllen und zum Schluss die Pilze mit dem Käse bestreuen.
  7. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 20 Minuten bei 180 Grad garen. Nach ca. 15 Minuten kontrollieren.
  8. Die gefüllten Champignons auf die Teller verteilen und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Dazu passt ein gemischter Salat. Wer will, kann die fertigen Pilze noch mit etwas frischen Grün garnieren.

/bunter-gemischter-Salut

/gurken-radieschen-salat/