Cremige Pastinaken Suppe

cremige Patinaken Suppe

Pastinaken sind gesund und eignen sich für die verschiedensten Gerichte. Ideal sind sie zum Beispiel für Suppen und Eintöpfe.  Hier ein Rezept für eine Cremige Pastinaken Suppe, die super schnell zubereitet ist und garantiert auch Kindern gut schmeckt.

Tipp: Mit Croutons kann man die Suppe wunderbar ergänzen.

Wer nicht auf etwas Herzhaftes verzichten möchte, kann sich entweder ein paar Speckwürfel oder eine Wurst dazu braten, dann ist es natürlich nicht mehr vegan und vegetarisch.

Wer mehr über Pastinaken erfahren möchte hier zum Artikel

cremige Patinaken Suppe

Cremige Pastinaken Suppe

Gericht: suppen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2

milchrei, glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei

Drucken

Zutaten

  • 2 Pastinaken ca. 350g
  • 250 g Kartoffeln
  • ½ Zwiebel
  • Öl zum Anbraten
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Hafer Cuisine
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

  1. Pastinaken und Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und klein schneiden.
  2. Öl in einen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, dann Kartoffeln und Pastinaken dazugeben und kurz mit andünsten.
  3. Gemüsebrühe aufgießen, köcheln lassen bis alles weich ist.
  4. Mit dem Pürierstab mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In den Topf zurückgeben und noch einmal erwärmen, Hafer Cuisine dazugeben und wenn nötig noch mit etwas Gemüsebrühe verdünnen. Zum Schluss nochmals abschmecken.
  6. Petersilie waschen, trocknen und hacken.
  7. Auf Tellern anrichten und mit der Petersilie garnieren.

Auch sehr zu empfehlen ist der Pastinaken Kartoffelstampf mit Fisch