Blumenkohl Gratin

Blumenkohl Gratin

Aufläufe sind schnell gemacht, zudem sehr beliebt. Dieses Blumenkohl Gratin eignet sich sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage.

Die Zubereitung geht schnell, bedarf wenigen Zutaten und macht wenig Arbeit. Also das perfekte Essen auch nach einem stressigen Büroalltag.

Romanesco oder auch Brokkoli lassen sich ebenfalls gut dafür verwenden und so kann man das Gericht nach den eigenen Vorlieben gestalten. Auch für alle die sich low Carb ernähren ist es eine super Idee.

Einfach ausprobieren und sich überzeugen lassen.

Ich habe Hafer-Cuisine verwendet, aber alle die sich nicht milchfrei ernähren müssen, können natürlich Sahne oder auch laktosefreie Sahne verwenden.

Beim Käse ist ein Gratin-Käse zu empfehlen, aber auch alle anderen Käse funktionieren natürlich.

Blumenkohl Gratin

Blumenkohl Gratin

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Keyword: Blumenkohl Gratin
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2

weizenfrei, glutenfrei, vegetarisch, schnelles Rezept

Drucken

Zutaten

  • Blumenkohl gewünschte Menge
  • 2 Eier
  • 100 ml Hafer Cuisine oder Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Käse nach Belieben

Anleitungen

  1. Blumenkohl putzen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser etwas garen.
  2. Er sollte noch sehr fest sein.
  3. Auflaufform leicht einfetten, Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Blumenkohl abgießen, in die Form geben mit der Eimasse übergießen und für ca. 12 min im vorgeheizten Backofen backen oder bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.
  5. Den Käse darüber geben und weiter backen oder unter den Grill stellen bis die Käse verlaufen und etwas braun ist.
  6. Das Blumenkohl Gratin auf Teller geben und servieren.

Rezept-Anmerkungen

TIPP: Wer mag kann etwas Muskat über den Blumenkohl geben.

Vegetarische Burger

Blumenkohlsuppe mit Karotten