Babyspinat Salat mit Ei

Babyspinat Salat mit Ei

Die jungen Spinatblätter eignen sich besonders gut für den Babyspinat Salat mit Ei. Spinat ist kalorienarm und verfügt über wertvolle Inhaltsstoffe. z. B.  Kalium das wichtig für Muskeln und Nerven ist. des weiteren enthält Spinat auch Magnesium, Eisen, Vitamin C und verschiedene B-Vitamine.

Babyspinat Salat mit Ei

Babyspinat Salat mit Ei

Gericht: Salate
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 2

Vegetarisch, glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, sojafrei, nussfrei

Drucken

Zutaten

  • 2 Eier
  • 150 g Babyspinat
  • 6 mittelgroße Radieschen
  • 1/2 Zitrone

Für das Dressing:

  • 4 EL Sonnenblumen- , oder Rapsöl
  • 1 EL Balsamico Essig hell
  • 1 TL Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 EL Reissirup
  • ½ TL Senf (Achtung Zutaten beachten)
  • ½ TL Meerrettich , optional
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sonnenblumen- oder Pinienkerne

Anleitungen

  1. Die Eier kochen, abschrecken, abkühlen lassen und in Vierteln schneiden.
  2. Die Radieschen und den Spinat waschen und die Radieschen in Scheiben schneiden.
  3. Die Pinien- oder Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  4. Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen.
  5. Aus Öl, Essig, Zitronensaft, Reissirup, Senf und Meerrettich ein Dressing bereiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
  7. Spinat, Radieschen, Schnittlauch und das Dressing in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  8. Auf Tellern verteilen und die Eier darauf legen. Die Eier mit etwas Salz bestreuen.