Tomaten-Spinat-Salat mit Melone

Tomaten-Spinat-Salat mit Melone

Der Tomaten-Spinat-Salat mit Melone ist ein erfrischender, sommerlicher Salat. Der voller Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe steckt und immer wieder gut schmeckt.

Salat sollte immer nach dem Waschen gut getrocknet werden, damit das Dressing nicht wässrig wird und besser an den Blättern haften kann. Dafür kann ich eine Salatschleudern nur empfehlen.

Tomaten-Spinat-Salat mit Melone

Tomaten-Spinat-Salat mit Melone

Gericht: Salate
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 2
glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, milchfrei, eifrei, hefefrei, nussfrei, vegetarisch, vegan
Drucken

Zutaten

  • 150 g Spinat
  • 10 kleine Tomaten
  • 150 g Melone
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 1.5 EL Balsamico oder Essig nach Wahl
  • 1 TL Reissirup oder Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  1. Spinat und Tomaten waschen, Tomaten halbieren oder vierteln (wer möchte kann die Kerne entfernen).
  2. Melone halbieren und den benötigten Teil in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Kerne nach Wahl ohne Fett leicht rösten.
  4. Aus den oben genannten Zutaten ein Dressing bereiten.
  5. Spinat, Tomaten und Melone zusammen mit dem Dressing in eine Schüssel geben und vermengen.
  6. Schnittlauch oder Kresse waschen und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  7. Salat anrichten, Schnittlauch und Kerne darüber streuen.

Wasserkresse Spinat Salat

Babyspinat Salat mit Ei

 

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!