Rhabarberküchlein mit Erdbeerspiegel

Rhabarberküchlein mit Erdbeerspiegel

Dieses Rhabarberküchlein mit Erdbeerspiegel ist schnell gemacht und so schmeckt Rhabarber wirklich gut. So ist der oft sehr saure Rhabarbeer wirklich gut und der Erdbeerspiegel ist eine optimale Ergänzug.

Rhabarberküchlein mit Erdbeerspiegel

Rhabarberküchlein mit Erdbeerspiegel

Gericht: Backen
Portionen: 2

glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, milchfrei, hefefrei, nussfrei, vegetarisch

Drucken

Zutaten

  • 2 Eier
  • 70 g Rohrzucker
  • 70 g glutenenfreies Universalmehl
  • 1 TL Backpulver
  • Margarine zum Einfetten der Förmchen

Für den Rhabarber:

  • 2 Stangen Rhabarber
  • 0.5 Bio Orange
  • 1 Stück Ingwer , ca. 2 cm
  • 1 EL Rohrzucker
  • etwas Vanilleschote (optional)

Für den Erdbeerspiegel

Anleitungen

  1. Zuerst den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. In einen großen Topf geben. Ingwer dazugeben. Die Orange waschen und mit einer Reibe vorsichtig die Schale abreiben (nicht das weiße, sonst wird es bitter) und zusammen mit der Vanilleschote zum Rhabarber geben.
  2. Einen Deckel auf den Topf geben und bei geringer Hitze leicht köcheln, bis der Rhabarber fast gar ist. Bei Bedarf 2 EL Wasser dazugeben.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Die Eier mit dem Zucker zusammen in eine Schüssel geben, mit einem Handmixgerät solange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit einem Sieb über die Masse sieben, mit einem Löffel vorsichtig unterheben, bis ein cremiger Teig entstanden.
  6. Die kleinen feuerfeste Förmchen gut einfetten.
  7. Zuerst den Rhabarber hinein geben, dann den Teig darüber und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min backen, bis sie goldbraun sind.
  8. Backzeit hängt von der Größe der Förmchen ab.
  9. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, Stielansätze entfernen und in ein hohes Gefäß geben. Bei Bedarf (wenn die Erdbeeren nicht süß genug sind) Puderzucker dazugeben.
  10. Mit einem Mixstab gut mixen bis eine glatte Masse entstanden ist.
  11. Wer das Püree ganz fein haben will, streicht es durch ein Sieb.
  12. 10. Die Törtchen kurz abkühlen lassen, auf einen Teller stürzen und mit dem Erdbeerpüree anrichten.
  13. Mit gesiebten Puderzucker oder Minze garnieren.
Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!