Rhabarber Erdbeer-Kompott auf Kokosmilchreis

Kokosmilchreis mit Rhabarber Erdbeer-Kompott
Rhabarber Erdbeer-Kompott auf Kokosmilchreis

Rhabarber Erdbeer-Kompott auf Kokosmilchreis ist eine passende Kombination.  Beide werden in der gleichen Zeit geerntet und die süßen Erdbeeren bieten einen  Kontrast zu dem etwas sauren  Rhabarber. Beide sind voller Vitamine und enthalten zudem Mineralien und Ballaststoffe..

Der Rhabarber ist zwar ein kalorienarmes. Gemüse, wird aber oft als Süßspeise verwendet. Wer es nicht gern sauer mag, sollte den Rhabarber am Anfang der Erntezeit benutzen und lieber auf roten statt grünen zurückgreifen.  Rhabarber enthält Eisen, Kalium, Phosphor und Vitamin C. Allerdings enthält er auch reichlich Oxalsäure, deshalb sollte Rhabarber auch nicht in zu großen Mengen gegessen werden. Die Blätter des Rhabarbers sollten entfernt und weggeworfen werden.

Rhabarber am besten gekocht verzehren.

Erdbeeren sind sehr gesund und schmecken frisch geerntet am besten.

Sie enthalten Vitamin C (mehr wie Orangen), Eisen, Folsäure, Calcium, Kalium und Magnesium. Sowie sekundäre Pflanzenstoffe..

Kokosmilchreis mit Rhabarber Erdbeer-Kompott

Rhabarber Erdbeer-Kompott auf Kokosmilchreis

Gericht: Desserts, vegetarisches Hauptgericht
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Portionen: 2

glutenfrei, milchfrei, laktosefrei, sojafrei, vegan, vegetarisch, eifrei

Drucken

Zutaten

  • Kokosmilchreis mit Kompott
  • FÜR 2 PORTIONEN:
  • 125 g Milchreis
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Kokosmilch
  • Vanille , optional

Für den Rhabarber Erdbeer-Kompott

  • 400 g Rhabarber
  • 21/2 EL Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), optional
  • 300 g Erdbeeren

Anleitungen

  1. Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. In einen großen Topf (da es beim Kochen sehr schäumt) geben.
  2. Den Ingwer ganz dünn schälen und sehr klein schneiden.
  3. Spritzer Zitronensaft und den Ingwer in den Topf geben und mit dem Kokosblütenzucker bestreuen. Alles gutvermischen und ca. 1 Stunde stehen lassen, dann hat der Rhabarber genug Saft gezogen.
  4. In der Zwischenzeit die Erdbeeren, waschen, Grün entfernen und klein schneiden.
  5. Den Rhabarber aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, oder bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  6. Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren zum Rhabarber geben. Abkühlen lassen, dann noch einmal abschmecken (eventuell noch etwas Zucker dazugeben).
  7. Den Milchreis mit dem Wasser, Kokosmilch und Vanille zum Kochen bringen, dann auf kleiner Flamme köcheln bis er weich ist (immer wieder umrühren).
  8. Milchreis in Schüsseln geben und den Rhabarber Erdbeer-Kompott darüber verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Guten Appetit!

Der Rhabarber Erdbeer-Kompott schmeckt auch zu Vanilleeis oder Vanillepudding!

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!