Pilzpfanne mit Avocado

Pilzpfanne mit Avocado

Die Pilzpfanne mit Avocado ist nicht nur schnell zubereitet, sie überzeugt auch im Geschmack. Avocado, Pilze und Tomaten ergänzen sich optimal. Wer auf eine kohlehydratarme Ernährung setzt, kann sich dieses Gericht auch am Abend zubereiten.

Pilzpfanne mit Avocado

Pilzpfanne mit Avocado

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 2

glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, milchfrei, eifrei, vegetarisch, vegan

Drucken

Zutaten

  • 1 Zwiebel , mittelgroß
  • 300 g Champignons
  • 150 g Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl zum Braten
  • 1 Avocado
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle

Anleitungen

  1. Zwiebel abziehen und klein schneiden. Die Zwiebel in Öl glasig anschwitzen.
  2. In der Zwischenzeit Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln braten.
  3. Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen und klein schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  4. Die Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen und eine Hälfte in Spalten schneiden und die andere in Würfel. Die Avocado mit etwas Zitronensaft beträufeln (verhindert das Braunwerden).
  5. Wenn die Pilze fast fertig sind die Tomaten und die Frühlingszwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Mi Salz und Pfeffer würzen und kurz vor Ende die Avocado-Würfel unterheben und nur kurz mit erwärmen.
  6. Die Avocado-Spalten mit dem Gemüse auf den Tellern anrichten und bei Bedarf noch etwas Pfeffer darüber streuen.

Ich habe für mich einen wirklich praktischen Küchenhelfer entdeckt, mit dem kann man in  nur  drei Schritten eine Avocado schälen.
Innerhalb von 5 Sekunden ist eine Avocado in 2 Hälften geschnitten, entkernt und komplett augehüllt.
Zu dem ist super schnell gereinigt.
Ich kann die Verwendung eines Avocado Schäler empfehlen. Dies ist mit Sicherheit eine lohnende Anschaffung.

 

Mehr zum Thema Avocado, inklusive Rezepte hier:

 

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!