Pancakes mit Hafermehl, weizenfrei

Pancakes mit Hafermehl, weizenfrei

Diese Pancakes mit Hafermehl, weizenfrei schmecken mit frischem Obst zum Beispiel Blaubeeren, aber auch mit Kokos Whip (Kokossahne), als auch mit Caramel-Soße oder einfach pur. Außerdem eignen sie sich wunderbar zum Mitnehmen, da sie kalt genauso gut schmecken wie warm.

Natürlich kann man statt dem Kokos Jogurt auch einen anderen Joghurt verwenden.

Pancakes mit Hafermehl, weizenfrei

Gericht: Suesses & Desserts
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2
Drucken

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1 X Vanillezucker
  • 70 ml Hafer Drink
  • 200 ml Kokos Joghurt
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder ein neutrales Öl
  • 1 TL Zitronenabrieb optional
  • 150 Hafermehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.
  2. Eigelb, Vanillezucker, Milch-Ersatz, Kokos Joghurt, Öl und Zitronenabrieb zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  3. Mehl mit Natron, Salz und Backpulver mischen und zum Teig geben, glattrühren.
  4. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
  5. Pancake Maker vorheizen und den Teig nach und nach goldbraun backen (ca. 5 Minuten).

TIPP: Um sich das zubereiten von Pancakes zu erleichtern, kann ich den Unhold Pancake Maker sehr empfehlen, ich habe ihn ausgiebig getestet und verwende ihn wirklich viel. Außerdem lassen sich mit ihm fettfreiere Pancakes backen..

 

 

 

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!