Mediterrane Gemüse-Hähnchenpfanne

Mediterrane Gemüse-Hähnchenpfanne

Die Mediterrane Gemüse-Hähnchenpfanne lässt sich mit verschiedenen Beilagen gut ergänzen. Sie schmeckt aber auch ohne Beilage sehr gut.

Mediterrane Gemüse-Hähnchenpfanne

Mediterrane Gemüse-Hähnchenpfanne

Gericht: Gerichte mit Fleisch
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 2

glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, milchfrei

Drucken

Zutaten

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chilischote
  • 1 Aubergine , mittelgroß
  • 1 Zucchini , mittelgroß
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gemüsebrühe nach Bedarf
  • 150 ml Reis Cuisine
  • 8 kleine Tomaten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • eventuell etwas frisches Grün zum Garnieren

Anleitungen

  1. Hähnchenfleisch abspülen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch gut anbraten, dann bei Seite stellen.
  2. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Chilischote halbieren und entkernen, danach alles klein schneiden. Öl erhitzen, darin Zwiebel, Knoblauch und Chili kurz andünsten.
  3. Die Aubergine und Zucchini waschen, Stielansätze entfernen und in Würfel schneiden.
  4. Aubergine und Zucchini dazugeben und mit anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und das Tomatenmark dazugeben.
  5. Das Gemüse bissfest garen, dann das Fleisch und die Reissahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Tomaten waschen, vierteln und ganz zum Schluss kurz mit warm werden lassen.

Rezept-Anmerkungen

Für die vegetarische Variante einfach das Fleisch weglassen und zum Schluß etwas Feta darübergeben.

Wer Sahne verträgt, kann die Reis Cuisine durch Sahne ersetzen.

Dazu passt Reis, glutenfreie Nudeln oder einfach glutenfreies Brot.

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!