« Back to Glossary Index

Kürbiskernöl ist ein aus den gehackten und gerösteten Kernen einer lokalen Sorte des Gartenkürbis (Ölkürbis) hergestelltes Pflanzenöl. Es wird als Salatöl und zur Verfeinerung von kalten und warmen Vor-, Haupt- und Nachspeisen verwendbar.

Das Öl hat einen nussigen, sehr aromatischen Geschmack. Es sollte nicht erhitzt werden.

Diese Öl hat einen sehr positiven Einfluss auf unsere Gesundheit. Es enthält unter anderen Vitamin B1, B2, B6, D, C, einen hohen Anteil Vitamin E, Selen, Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink, einen hohe Anteil an Linolsäure, Omega 6 Fettsäuren und Phytosterinen.

Kürbiskernöl findet auch Verwendung in der Medizin, Narurheilkunde und Kosmetikindustrie.

Lagerung von Kürbiskernöl:

Da Kürbiskernöl schnell ranzig wird, sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Verwendungsmöglichkeiten:
Salate, kalte und warme Speisen z.B. Sülzen, Suppen oder Nachspeisen (im Speiseeis). Es eignet sich nicht zum Kochen und Braten oder Frittieren

« Back to Glossary Index
Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!