Jetzt ist Spargelzeit! Spargelrezepte

jetzt ist Spargelzeit

Die Spargelzeit ist nicht sehr lang. Jetzt ist es Zeit sie zu geniesen. Spargel ist gesund. Er hat kaum Kalorien und hilft somit beim Abnehen.

Kleine Spargelkunde

Es gibt einige Arten von Spargel (Asparagus). Zum einen den Gemüsespargel (grün und weiß) zum anderen gibt es auch Zierspargel.
Spargel ist eine mehrjährige Staude. Die Spargelstängel sind ein sehr beliebtes und geschätztes Gemüse. Die Spargelsaison beginnt je nach Witterung Mitte / Ende April und dauert bis zum 24. Juni. Spargel kann man sowohl roh als auch gegart verzerren. Weißen Spargel kann man eingewickelt in einem feuchten Tuch ca. 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Spargel vorbereiten

Spargel zuerst unter fließenden Wasser gründlich waschen. Weißer Spargel muss geschält werden. Man schält ihn von oben nach unten. Man kann einen Gemüse-, Kartoffel oder einen Spargelschäler benutzen. Natürlich geht auch ein Messer. Spargel gleichmäßig dünn schälen, vom unteren Ende ca. 2 cm abschneiden.  Beim Grünspargel braucht nur am unteren Ende geschält und ein Stück abgeschnitten werden. werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Spargel zuzubereiten:

Spargel kochen

Wasser in einem Topf mit etwas Salz, Zucker und Butter zum Kochen bringen. Spargelstangen hineinlegen und alles wieder aufkochen. Dann sollte der Spargel aber nicht kochen, sondern im Topf ohne Deckel nur ganz leicht köcheln. Die Kochzeit beträgt etwa 15 Minuten (je nach Dicke auch mehr oder weniger). Dann den Spargel aus dem Sud nehmen.

Rezepte – Salate – Spargelsalat

Quinoa-Spargel-Salat

Spargel dünsten

In einer großen Pfanne die Butter erhitzen etwas Zucker dazugeben, dann schäumt die Butter auf, dann etwas neutrales Öl dazugeben und die in mundgerecht geschnittene Spargelstücke darin, bei mittlerer Hitze, anbraten. Den Spargel ohne Deckel ca. 10 Minuten oder nach gewünschter Konsistenz dünsten. Gelegentlich wenden, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Spargel darf ruhig leicht gebräunt sein und einen leichten Biss haben.

Spargel im Backofen

Butter in einer Pfanne zerlassen und mit Salz und etwas Zucker abschmecken. Die gut geschälten Spargelstangen auf Alufolie legen und mit der Butter beträufeln. Alufolie als Päckchen gut verschließen, dass nichts rausläuft. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten garen.
Dazu passen neue Kartoffeln.

Rezepte – vegetarische Gerichte – Spargel im Bachofen zubereiten

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!