In Kürze beginnt die Erdbeerzeit:

Erdbeeren

Die Erdbeerzeit beginnt in Deutschland im Mai und geht bis August. Natürlich ist dies vom Wetter abhängig.

Die ersten Erdbeeren werden in Gewächshäusern oder unter Folienabdeckungen im Freiland geerntet.

Die süßen Früchte sind sehr gesund und kalorienarm. Sie bestehen zum größten Teil aus Wasser und haben einen Kaloriengehalt von 32 Kalorien auf 100 g Erdbeeren.

Der Vitamin C Gehalt der Erdbeeren liegt sogar über dem der Orangen. Außerdem enthalten sie Magnesium, Calcium, Kalium sowie Zink und Folsäure. Man kann also nicht oft genug die Süßen Früchte geniesen.

Erdbeeren sind sehr druckempfindlich und sollten nach der Ernte zeitnah verarbeitet oder frisch gegessen werden, da sie schon wenige Stunden nach der Ernte anfangen ihr Aroma langsam zu verlieren.

Sie sind sehr vielseitig einsetzbar.
Erdbeeren sollten vorsichtig gewaschen werden und nicht länger im Wasser liegen, da sie sonst einen Teil ihres Aromas verlieren. Das Grün an den Erdbeeren sollte erst nach dem Waschen entfernt werden.

Verwendungsmöglichkeiten:

Frisch essen (wer mag mit etwas Schlagsahne), zu Eis oder für die Zubereitung von Eiscreme, als Belag für Obstböden, in Obstsalaten, Marmelade, Salate, zum Müsli, Konfitüre usw.

Auf meiner Webseite finden Sie ein paar Beispiele für die Verwendung von Erdbeeren.

Frische Erdbeeren passen wunderbar zu Crepes. Ein Beispiel für einen Amaranth Crepe finden Sie hier:

Rezepte Süsses und Desserts, Amaranth Crepe mit Erdbeersauce

Glutenfreie Amaranth Crepe

 

Erdbeeren lassen sich auch gut in Salaten verarbeiten: Ein Beispiel finden Sie unter:

Rezepte Salate, Erdbeer-Avocado-Salat

Erdbeer Avocado Salat

 

Eine frische Erdbeertorte schmeckt immer. Auch wenn überraschend Gäste kommen ist sie schnell gemacht. Ein Rezept für einen glutenfreien Tortenboden finden Sie unter

Rezepte: Backen süss, Tortenboden für Obsttorten

Glutenfreier Tortenboden

Den Tortenboden einfach mit frischen Erdbeeren belegen und Tortenguss darüber geben. Dazu passen zusätzlich frische Reis Whip, Cocos Whip oder Schlagsahne (bei Bedarf, laktosefrei).

 

Natürlich auch super für Shakes oder Smoothies, dazu ein Beispiel unter:

Rezepte Shakes und Smoothies, Erdbeer Basilikum Shake

Erdbeer Basilikum Shake, milchfrei

Na konnte ich Ihnen Lust auf Erdbeeren machen?

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!