Hähnchenbrust mit Brokkoli

Rezept gebratene Hähnchenbrust mit Brokkoli

Das Gericht Hähnchenbrust mit Brokkoli schmeckt auch ohne Reis. Ich habe für 2 Personen ohne Reis die Menge des Fleisches auf 300 g erhöht, so ist es auch ein schnelles gesundes Gericht für die Anhänger der Low Carb Ernährung. Wer keinen Blumenkohl mag, kann auch einfach nur Brokkoli oder umgekehrt verwenden.

Rezept gebratene Hähnchenbrust mit Brokkoli

Hähnchenbrust mit Brokkoli

Gericht: Gerichte mit Fleisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2

Weizenfrei, glutenfrei, Fleischgericht mit Gemüse, Low Carb

Drucken

Zutaten

  • 100 g Reis
  • 150 g g Brokkoli
  • 150 g Blumenkohl
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprika
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Paprikapulver zum Abschmecken

Anleitungen

  1. Reis nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit Brokkoli und Blaukohl waschen und in Röschen zerteilen. Paprika in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein schneiden.
  2. Brokkoli und Blumenkohl in einem Topf bissfest garen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten, Hähnchenbrust und Paprika dazugeben und mitbraten.
  4. Brokkoli und Blumenkohl in einem Topf bissfest garen, anschließend zu der Hähnchenbrust und dem Paprika in die Pfanne geben, ein paar Löffel vom Gemüsewasser dazugeben und kurz mit braten (Gemüse sollte nicht zu weich sein).
  5. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken.
  6. Die Hähnchenbrust mit Brokkoli und Reis auf Tellern anrichten und servieren.

Rezept-Anmerkungen

TIPP: Wen der Brokkoli gar ist, kurz in Eiswasser legen, so behält er seine schöne grüne Farbe und das Gericht sieht appetitlicher aus.

Hähnchenbrust mit Käse überbacken

Hähnchenbrust mit Salat

 

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!