Gebackene Süßkartoffeln mit Balsamico-Zwiebeln und Tahin-Soße

Gebackene Suesskartoffelscheiben auf Backblech mit Balsamico-Zwiebeln und Tahinsosse

Gebackene Süßkartoffeln sind lecker, gesund und zudem schnell zubereitet. Man kann sie sowohl als Beilage als auch als Hauptgericht essen. Dazu passt ein frischer Salat oder auch eine gebratene Hähnchenbrust. Süßkartoffeln sind reich an Vitaminen und Mineralien. Sie können sowohl roh als Salat, als auch gebacken, gekocht und als Rösti verwendet werden. Auch lässt es sich mit ihnen tolle Backergebnisse in Muffins und Kuchen erzielen.

Gebackene Süßkartoffeln mit Balsamico-Zwiebeln und Tahin-Soße

Gebackene Süßkartoffeln mit Balsamico-Zwiebeln und Tahin-Soße

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Portionen: 2

weizenfrei, glutenfrei, sojafrei, vegetarisch, vegan, milchfrei

Drucken

Zutaten

  • 1 Süßkartoffel ca. 400 g
  • 1 rote Zwiebel
  • Sonnenblumenöl
  • 1 EL Balsamicoessig hell
  • Himalaja-Salz

Für die Soße:

  • 2 EL Sesam oder Sesampaste
  • Wasser nach Bedarf
  • 2 EL Reis Cuisine
  • ½ Limette
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Frische Kresse zum Garnieren

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Süßkartoffel waschen, dünn schälen und in die Form von Wedges schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  3. Die Wedges zusammen mit dem Öl in eine Schüssel geben und vermengen. Anschließend auf ein Backblech geben.
  4. Ca. 10 min backen, herausnehmen, die Zwiebelringe darüber verteilen, mit Himalaja-Salz würzen und mit Balsamicoessig besprühen.
  5. Anschließend weitere 10-15 min backen.
  6. In der Zwischenzeit Sesam mahlen mit Wasser und Reis Cuisine zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  7. Danach das Gemüse auf Tellern anrichten etwas Soße darüber verteilen und mit Kresse garnieren.

Allgemeine Informationen zum Thema Süßkartoffeln kochen, Verwendung und so weiter:

Weitere Rezepte zum Thema Süßkartoffeln:

Süßkartoffel-Ingwer-Suppe

Butternut-Süßkartoffel-Suppe

Süßkartoffel-Zucchinipfanne mit Schafskäse

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!