Brot ohne Mehl und Hefe

Brot ohne Mehl und Hefe

Dieses leckere Brot ohne Mehl und Hefe eignet sich sowohl zum Frühstück, als auch zum Mitnehmen oder Zwischendurch essen. Es wird garantiert auch ihren Kindern schmecken.

Das Brot hat eine gute Konsistenz, es lässt sich gut aufschneiden und belegen oder auch einfach pur essen.

Zudem ist es eine gute Alternative für alle die auf Weizen und Gluten verzichten müssen oder wollen.

Die hier verwendeten Medjool dattel sind etwas größer wie normale Dattel. Wenn Sie eine kleinere Sorte verwenden, nehmen Sie einfach 1-2 Stück mehr. Ich habe Reissirup verwendet, dieser ist Fructose frei und süßt nicht so stark wie anderer Zucker. Sie können natürlich eine andere Zuckeralternative verwenden, müssen die Menge nur entsprechend nach Bedarf anpassen.

Die Banane sollte richtig reif sein, dann lässt sie sich besser verarbeiten.

Brot ohne Mehl und Hefe

Brot ohne Mehl und Hefe

Gericht: Backen, Frühstück
Zubereitungszeit: 45 Minuten

weizenfrei, glutenfrei, hefefrei, milchfrei, sojafrei

Drucken

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1 Banane
  • ½ Vanilleschote
  • 60 g Kokosnuss Mehl
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 4 Datteln Medjool
  • ½ EL Reissirup
  • 60 ml Kokosnuss Öl

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Vanilleschote halbieren und das Mark zusammen mit der Banane und den Eiern in eine Schüssel geben. Mit einem Handmixgerät schaumig rühren.
  3. Datteln entkernen und in einen kleinen Topf mit 2 EL Wasser erwärmen, mit einer Gabel zerkleinern und zerdrücken, eventuell noch etwas Wasser dazugeben. Dann noch einmal kurz erwärmen, den Reissirup dazugeben und vermengen.
  4. In eine weitere Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz geben, gut verrühren.
  5. Die Dattelmasse zur Eimasse geben und nochmal mixen.
  6. Dann die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben und unterrühren.
  7. Zuletzt das Öl dazugeben und kurz durch mixen.
  8. Eine Kastenform Länge 21 cm einfetten und die Masse einfüllen.
  9. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 min backen. Garprobe machen.
  10. Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!
 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen