Auberginenröllchen mit Schafskäsefüllung

Auberginenröllchen mit Schafskäsefüllung

Die Auberginenröllchen mit Schafskäsefüllung schmecken einfach lecker, sind gesund und bringen Abwechslung. Auberginen haben nur wenige Kalorien und eignen sich sehr gut für mediterrane Gerichte. Eine Idee, für alle die nicht wissen was man aus Auberginen machen kann. Die Tomatensauce ergänzt dieses Gericht optimal. Ein Gericht welches das ganze Jahr über immer wieder gut schmeckt. Außerdem ist es ein Essen für alle die ein paar weniger Kohlehydrate essen wollen.

Auberginenröllchen mit Schafskäsefüllung

Auberginenröllchen mit Schafskäsefüllung

Gericht: vegetarisches Hauptgericht
Portionen: 2
glutenfrei, laktosefrei, sojafrei, weizenfrei, eifrei, hefefrei, nussfrei, vegetarisch
Drucken

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • etwas kaltgepresstes Sonnenblumenöl
  • 100 g laktosefreien Schafskäse
  • 5 mittelgroße Fleischtomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL natives Olivenöl
  • 1.5 TL Rohrzucker
  • 130 ml Tomatensaft
  • Basilikum
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  1. Auberginen waschen, Stielansatz entfernen und längs in Scheiben schneiden. Entweder im Grill garen oder auf ein mit Sonnenblumenöl einöltem Blech bei 180 Grad Umluft garen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten waschen, mit kochendem Wasser übergießen, kurz ziehen lassen und dann häuten. Die Tomaten halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Tomatenfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, klein schneiden und in Olivenöl anschwitzen, dann den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Tomatensaft aufgießen und etwas einköcheln lassen. Schafskäse in kleine Stücke schneiden.
  3. Auf jede Auberginenscheibe etwas Schafskäse geben und zusammen rollen.
  4. Thymian und Basilikum waschen, trocknen, den Basilikum sehr klein schneiden und die Thymianblätter vom Stiel zupfen. Oliven in Scheiben schneiden. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann den Thymian, Oliven und die Tomatenstücke dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Zum Schluss den Basilikum unterrühren.
  5. Soße gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen. Die Auberginenröllchen auf die Tomaten geben und im Ofen alles noch einmal erwärmen.
  6. Auf Tellern die Auberginenröllchen auf der Tomatensoße anrichten und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Wer keinen Schafskäse mag, kann auch laktosefreien Mozzarella verwenden.

Kochbuchempfehlung:
Ein Vegetarisches Kochbuch für gesunde und allergenfreie Ernährung ist nicht nur für Betroffene gedacht, sondern für alle die sich gesund ernähren möchten. Es soll zudem eine Inspiration sein, die vegetarische Küche auszuprobieren.

6 Gründe, warum Sie ... Mehr Infos!